2016-01-15 Goldman Sachs

Wenn ich höre, dass Goldman Sachs in Amerika „freiwillig“ Vergleichszahlungen von 4,5 Mrd. US-Dollars akzeptiert um höheren „Strafzahlungen“ zu entgehen, dann weiß ich dass die Schmiergeschäfte die dafür verantwortlich waren sicher ein Vielfaches eingebracht haben. Kann die EU / Deutschland auf dieser Grundlage nicht auch ein Verfahren gegen diesen betrügerischen Finanzkonzern anstrengen? Das würde die „Glaubwürdigkeit“ des amerikanischen Vorgehens gegenüber VW vielleicht etwas „unterstützen“….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s