2016-02-02 Wahlverwandtschaften

In den Nachrichten wird vermeldet  „Alphabet“ der „Mutterkonzern“ von „Google“ sei das wertvollste börsennotierte Unternehmen derzeit.

Ach, wenn sie doch wenigstens von „Stiefmutter“ sprechen würden. Sie hat die „Vormundschaft“ doch nur wegen des Geldes, des Gewinnes wegen übernommen. Eine Art „Kevinismus“ der Wirtschaft. Man kann sich leichter von ihm distanzieren wenn „Kevin“-„Google“ eines zu erwartenden  Tages aus der Rolle fällt oder die hohen in ihn gesetzten (Gewinn-)Erwartungen nicht mehr oder nur noch mit „schmutzigen“ Geschäften erfüllt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s