2016-05-07 Geschmacksverirrungen allerorten….

Heute morgen in einem Radiobeitrag vernommen, dass ein neuer Geschmackstrend darin besteht, gesalzene Erdbeeren zu verkaufen. Bislang war das einzig gesalzene an den Erdbeeren ihr Preis.

Und auf anderen Gebieten auch:

Je mehr über den grün-schwarzen Koalitionsvertrag in BaWü bekannt wird um so „ungenießbarer“ wird seine Umsetzung werden. 

Ich überlege ernsthaft:

Sollte ich nicht eine „Zucker-Salz-Mischung“ als Kreation auf den Markt bringen? Um so die allgemeine Geschmacksverirrung zu komplettieren und zu verstärken! Die Zucker- und Salzkartelle würden das sicher begrüßen. Den gesundheitlichen Schaden den der übermäßige „Genuss“ des einen Stoffes nicht erreicht, kann durch den anderen Stoff mühelos ergänzt werden. Zur volkswirtschaftlichen „Belebung“…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s