2016-05-13 Gauck soll für 2. Amtsperiode kandidieren?

Es gibt laut Nachrichten ernsthaft einflussreiche Menschen und Politiker, die Herrn Gauck ernsthaft bedrängen für eine zweite Amtsperiode zu kandidieren. “ Er müsse ja nicht die vollen 5 Jahre amtieren , sondern könne sich z.B. Nach 2 Jahren zurückziehen….“

Diese Grundeinstellung zu dem „höchsten“ Repräsetantenamt in dieser Art von „Demokratie“ sagt sehr viel über die grundsätzliche Verachtung der „Spielregeln“  durch alle Beteiligten aus.

Und es geht nur um die grundsätzliche Ausschaltung jeglicher  ernsthafter Opposition an der Teilhabe an „entscheidendén“ politischen Prozessen.

Und wenn dann die faschistoiden nationalkonservativen Elemente so erstarkt sind, dass sie in diese Institutionellen Wege eingreifen können und das Gleiche machen schreien genau diese Vorbereiter am lautesten dass wir einer Diktatur nahe seien…..

Abgesehen von den zusätzlichen Kosten für solche Mißachtung der „Spielregeln“ sollte das System so modifiziert werden, dass solche Tricksereien vereitelt werden….. Z.B dass dann automatisch der/ die zunächst unterlegene KandidatIn zum Bundespräsident ernannt werden muss. Dann hätte auch z.B eine junge „Linke“ mal die Chance die Nachfolge eines „altersschwachen“ Präsidenten zu  erreichen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s