2017-02-21 grünes Irrlichtern…

Herr #Kretschmann will also älteren Dieseln bis #Euronorm5 die Einfahrt nach Suttgart verbieten? Ach meine Tochter will ja nur die Verkehrsströme nach #Feinstaubbelastung „steuern“. Diese alten Dieselstinker werden dann also ins feinstaubfreie Umland abgeschoben. Apropos feinstaubfreies Umland: Ermstzunehmende Wissenschaftler haben in Studien nachgewiesen, dass die Landwirtschaft im Umland von Stuttgart bei ungünstigen Wetterlagen bis zu über 30% an der Feinstaubbelastung beteiligt ist. Durch Überdüngung der Felder und durch extensives Ausbringen von Gülle! 

So sieht das mit dem feinstaubfreien Umland aus.

Die ganze Diskussion der Grünen wird in gleichem Maße schizophren betrieben wie das Verhalten dieser Bawue-Grünen in Sachen #Asyl #Abschiebung #Afghanistan derzeit im Bund.Nach oben Buckeln nach unten treten und sämtliche Grundlinien einstiger grüner Grundlagen dabei in die Tonne treten.

Das haben Sie ganz toll gemacht Herr #Kretschmann! Die WählerInnen werden es noch honorieren…

09.11.2016 Gesellschaftliches Knalltrauma

Es gab in den vergangenen Jahrzehnten und Jahren genügend und unüberhörbare Warnschüsse was vor allem die Zukunft des „demokratischen Establishments“ weltweit betrifft. Diese selbsternannten Eliten haben allen demokratischen Enthusiasmus nach dem 2.Weltkrieg radikal entsagt und statt dessen der weltausbeuterischen Weltordnung der finanziellen, wirtschaftlichen und militärischen nachwachsenden „Eliten“ hingebungsvoll gehuldigt. Und irgendwann hat es dann immer öfter und immer lauter angefangen in diesen Ländern zu „knallen“. 

Aber wer einmal ein Knalltrauma miterlebt hat, der weiß, dass man unmittelbar danach sämtlichen Orientierungssinn verlieren kann. Das ist auch in all diesen Staaten zu beobachten, die diesem knall-lauten Populistentreiben erliegen.  Das Einzige was diesen nur mäßig legitimierten Demokratur-Herrschern eingefallen war ist das „weiter so“, „wie bisher und schon immer“, „yes we can“ Geschwafel verbunden mit hartnäckiger Untätigkeit und der Hoffnung auf die Demokratische Selbstheilung der Gesellschaften, die von ihnenndabei aber beständig mit politischer Jauche zugeschüttet werden.

Nein, Selbstheilung ist eine trügerische Hoffnung….das wissen gerade wir Deutschen aus Zeiten der Eeimarer Republik…. Solche erodierenden Vorgänge hinterlassen Narben und empfindliche Achillesfersen in einer ehemals gut gemeinten demokratischen Kultur. Und wenn man nicht aktiv für Ruhe und entsprechende vorbeugende Gegenmaßnahmen sorgt dann kann aus den stressig immer schneller aufeinanderfolgenden unüberhörbar lauten Schüssen zu den Knalltraumata, ein schmerzhaft erinnernder Tinnitus oder sogar Taubheit hinzukommen.

Und damit können nur wenige Menschen adäquat umgehen. Und diese Menschen sind international aber auch national gerade nirgends zu finden….

Der gefällige internationale Beifall von gefährlich populistischen Strömungen zum Wahlsieg von Donald Trump ist genau dieses Tinnitus-Hintergrundrauschen nach dem gefährlich lauten Knall.

2016-10-27 Irritation

Was mich an diesem CETA-Gezerre irritiert.

Da heißt es von Kanadischer Seite nach dem Zwischenurteil des deutschen BVerfGer. das Abkommen…. „sei ausverhandelt. Es sei jetzt an Europa dem noch zuzustimmen!“

Und dann tritt Wallonien auf die Bühne und es hat den Anschein als werde weiterverhandelt. aber warum sitzen dann nicht alle wieder am Verhandlungstisch? Oder wird nur alles von Seiten der EU-Administration so dargestellt, damit nicht der Eindruck entsteht, dass Wallonien doch nur nich mit finanziellen Bestechungen gefügig gemacht werden soll?

2016-08-05 Alteisen oder Edelstahl…?

Ich möchte nach diesen Wochen und Tagen all denen Mut machen, die aus welchen Gründen auch immer meinen sie gehörten bereits zum Alteisen auf dem Arbeitsmarkt. 

Zeigt Eure blanken Stellen an denen man erkennen kann, dass ihr auch noch einen hohen Anteil an Edelstahl habt und zur Verfügung stellen wollt und könnt…

Es geht und es wird von aufmerksamen Menschen wahrgenommen. Ihnen gehört die Zukunft…

Mit den Anderen, die euch nur als Schrott betrachten und behandeln haltet euch nicht auf und schenkt ihnen nicht unnötige Aufmerksamkeit. Sie haben es nicht verdient für ihre menschenverachtende Kurzsichtigkeit auch noch mit Selbsrmitleid belohnt zu werden.

2016-08-02 ein besonderer Tag

Heute nun ist unser zweiter Enkel der Carlo auf diese unsere Welt gekommen. Der Mutter, dem Sohn und dem Vater geht es nach einer heftigen Nacht gut.

Und wir freuen uns ihn in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.

Möge es uns nur noch gelingen dass wir ihm wie allen unsere anderen Kindern und Enkeln diese Welt ein wenig friedlicher als im Moment übergeben können.

Die Namensbedeutung:

Carlo ist die italienische Form von Karl. Vom althochdeutschen „karal“ abgeleitet, bedeutet der Name „Mann“, „Ehemann“, oder auch „der Freie“.