2016-07-19 Entscheidungsschwäche

Das #IOC unter dem deutschen Präsidenten #Bach windet sich wie ein Aal um die Entscheidung herum Russland wegen seiner Dopingmachenschaften von den diesjährigen Olympischen Spielen in Rio auszuschliessen.

Man muss kein Prophet sein um die wahren Gründe und Ursachen dieses Zögerns und Schweigens zu benennen.

Zu tief sitzen die Stachel der Korruption auch in diesem Sportverband, als dass er sich selbst aus diesen Klauen befreien könnte.

Komplette Nichtbeachtung solcher Doping- und Korruptionsorgien wäre die empfindlichste Strafe.

Und den Athleten die sich diesem System nicht unterwerfen wollen wünsche ich den Mut sich parallel zu Rio de Janeiro zu freien Flashmobs Ihrer Disziplinen ganz über die Welt verteilt zu treffen, um so die olympische Grundidee einer Erneuerung zuzuführen.